Weihnachtkrippenaktion des Handels- und Gewerbevereins, die drei Gewinner stehen fest

Das große vorweihnachtliche Krippensuchspiel –es galt die Namen der 22 im Städtle aufgestellten Weihnachtskrippen aufzuschreiben- erbrachte fast 200 ausgefüllte „Krippennamensbögen“ und somit war auch diese Weihnachtsaktion des Handels- und Gewerbevereins ein großer Erfolg.

Geschäftsführer Martin Schwendemann übernahm die Gewinnübergabe: „Die liebevoll aufgebauten Krippen haben die vorweihnachtliche Atmosphäre in der Altstadt mit bestimmt, die Aktion wird von allen Beteiligten sehr positiv gesehen.“ Und so übergab er die Gutscheine den glücklichen Gewinnern der Verlosung: Anne Ruf (vorne rechts) aus Hofstetten, Meike Benz-Schmid aus Haslach (zweite Reihe links) sowie Carmen Gutmann aus Oberentersbach (zweite Reihe rechts) begleitet durch Ihre Tochter Lorena Gutmann (vorne links) durften sich über jeweils 50,- € in Handels- und Gewerbeverein Gutscheinen freuen.