Gutscheinsegen für Gewinner des Haslacher Weihnachtsgewinnspiels

Die Gewinner der Haslacher Weihnachtsverlosung des Handels– und Gewerbevereins (HGH) waren eingeladen, ihre Preisgutscheine persönlich bei einer kleinen Feierstunde im Rathaus von Haslach in Empfang zu nehmen.

Mechtild Bender (rechts), die Vereinsvorsitzende, Dirk Giesler (links) vom Weihnachtsteam und HGH Geschäftsführer Martin Schwendemann übergaben gemeinsam die Gewinnerpakete: der erste Preis über 1.000.- € ging an Josef Obert (Zweiter von rechts) aus Hofstetten.
 Der zweite Platz, ein Gutscheinpaket im Wert von 500.- € ging nach Haslach an Tamara Krämer, 250.- € erhielten Jannik Friedrich aus Ettlingen und Rudi Faißt aus Haslach. Die übrigen 20 Gewinner aus dem ganzen Kinzigtal durften sich über Beträge zwischen 50 und 100 € freuen.
 Die Freude bei Übergabe der Gutscheine war groß, da diese ohne zeitliche Bindung für die unterschiedlichsten Wünsche einzulösen sind. Auch für ein gemütliches Abendessen kann man die Gutscheine einsetzen.
 Mechtild Bender, die zusammen mit Rainer Flaig und Dirk Giesler die Weihnachtsaktion seit Jahren betreut, freute sich über eine augenscheinlich sehr gute Losabgabe auch in 2017, denn die Losbox im Rathaus war kurz vor Weihnachten sehr gut gefüllt. Damit sei die Weihnachtsaktion eines der großen Flaggschiffe im Haslacher Stadtmarketing, das der HGH zusammen mit der zuständigen Abteilung der Stadtverwaltung durchaus erfolgreich betreibt.