Illenau - Die Geschichte einer ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt

Dieser besondere Film, in dem auch Zitate Heinrich Hansjakobs rezitiert werden läuft heute und morgen jeweils um 20 Uhr im Kinocenter Haslach.

In der 90-minütigen Dokumentation „Illenau-Die Geschichte einer ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt“ werden die letzten 175 Jahre des historischen Gebäudekomplexes aufgerollt. Exemplarisch für die frühen „Irrenanstalten“ wird hier die Historie der Illenau beleuchtet. 12 Experten berichten unter anderem vom glänzenden Anfang der europaweit beispielhaften Institution bei Achern, aber auch über den bodenlosen Werteverfall während des Zweiten Weltkrieges, wo die Hälfte der Insassen in grauen Bussen zur Tötungsanstalt Grafeneck gebracht und dort ermordet wurde.
Wie konnte es zu diesem schrecklichen Verbrechen überhaupt kommen? Wie wandelte sich die Illenau im Laufe der Jahrzehnte, wer waren ihre Direktoren, wer ihre Patienten?

Ein wesentlicher Bestandteil der Doku ist der immer wiederkehrende Sprecher (David Nathan, die deutsche Stimme von Johnny Depp), der Zitate aus Heinrich Hansjakobs "Aus kranken Tagen" rezitiert. Das Tagebuch verfasste Hansjakob ja bekanntlich während seiner Zeit in der Illenau.

Zum 175-jährigen Jubiläum der Illenau laden wir Sie ein, uns auf einer Reise zu begleiten, die Sie weit zurück in die badische Vergangenheit führen, durch ungeahnte Fakten, historische Bilder und bestechendes Filmmaterial erstaunen wird!