Fünf Künstler machen Druck beim Kunstverein Mittleres Kinzigtal

Der Kunstverein Mittleres Kinzigtal zeigt vom Sonntag, 24. September bis Sonntag, 08. Oktober im Alten Kapuzinerkloster die künstlerische Druck-Vielfalt von der klassischen Lithografie und Radierung bis zum Holzschnitt. 

Die fünf Künstler Harald Kille, Radierung; Paul Revellio, Lithografie; Manfred Schlindwein, Holzschnitt; Gabriele Schuller, experimentelle Lithografie; Marion Sokol, Holzschnitt zeigen ihre Werke im „Alten Kapuzinerkloster“ in Haslach
Es gibt eine Lithographievorführung im Alten Kapuzinerkloster. Paul Revellio zeigt wie eine Lithographie auf einer alten gusseisernen Lithographiepresse gedruckt wird und erklärt das von Aloys Senefelder 1798 erfundene Flachdruckverfahren.
Die Vernissage findet am Sonntag, den 24. September um 11. 00 Uhr statt. Kunstinteressierte sind hierzu herzlich von der Stadt eingeladen.