KammerChor Kinzigtal führt heute Rossini-Messe auf

Anlässlich seines 150. Todesjahres führt der KammerChor Kinzigtal die Petite Messe solennelle
von Gioachino Rossini auf. Der hauptsächlich durch seine Opern bekannt gewordenen Komponist
hat mit dieser Messe ein äußerst vielschichtiges Werk geschaffen, das einen großen melodiösen und harmonischen Reichtum zeigt, in dem sich sowohl Lebensfreude und Hoffnung, als auch eine nachdenkliche Melancholie und Dramatik äußern.

Unter der Leitung von Manuel Nonnenmann ist die Petite Messe solennelle am 3. März um 20 Uhr in der Katholischen Stadtkirche Haslach und am 4. März in der Evangelischen Stadtkirche Schiltach zu hören. Solisten sind Helena Bickel (Sopran), Julienne Mbodjé (Alt), Eduard Wagner (Tenor) und Francesc Ortega (Bass), sowie Frederik Kranemann (Harmonium) und Daniel (Roos).
Karten zu je 15 Euro sind an der Abendkasse erhältlich. Schüler und Studenten sind frei.