Business in Haslach

Coronavirus - Stadt hilft Steuerzahlern

Allen Unternehmen in Haslach, die aufgrund der Corona-Krise Probleme haben ihre Steuerzahlungen (z.B. Gewerbesteuer-Abschlusszahlungen) pünktlich zu leisten, stundet die Stadt die Zahlung zunächst für drei Monate zinslos, unbürokratisch und ohne weitere Prüfungen. Danach soll ggf. gemeinsam vereinbart werden, wie es weitergeht.

Dazu wurde ein Antragsvordruck entwickelt, der im Internet unter www.haslach.de abrufbar ist und an die Stadt Haslach, Steueramt zurückgeschickt werden soll, gerne auch per Mail an steueramt@haslach.de

Hier gelangen Sie zum Antrag auf zinslose Stundung (143 KB)

Anträge zur Herabsetzung der Gewerbesteuervorauszahlungen für das Jahr 2020 sind an das Finanzamt zu richten. Auch darüber wird beim Finanzamt in einem vereinfachten Verfahren entschieden. Ein entsprechender Antragsvordruck ist aufrufbar unter https://finanzamt-bw.fv-bwl.de/,Lde/Steuererleichterungen+aufgrund+der+Auswirkungen+des+Coronavirus

Stadtmarketing

Kundenorientierung, Ganzheitlichkeit und Praxisorientierung als Wegmarken zum wirtschaftlichen Erfolg.

Stadtmarketing wird in Haslach bereits seit über zwei Jahrzenten höchst effektiv betrieben: Bei der so genannten Arbeitsgruppe I des Handels- und Gewerbevereins liegt die professionelle Schaltstelle, die vom Verkaufsoffenen Sonntag (05. Januar, 29. März und 11. Oktober 2020) über kleine Kundengeschenke und der Herausgabe von gemeinschaftlichen Geschenkschecks bis zum offenen Advetsliedersingen zur Weihnachtszeit alles organisiert, was „Menschen nach Haslach bringt".

Bis zu 10 Monatsaktionen kommen so zusammen. Selbst vor ausgesprochenen Großveranstaltungen scheut die AGI nicht zurück: Haslachs Wirte, Bäcker und Metzger haben mit "Haslach feiert - Food & Music Festival", das ausschließlich von professionellen Anbietern gestaltet wird, Maßstäbe gesetzt.

Alles in allem fällt das Urteil über das "Joint Venture", das Stadtrat, Verwaltung und Handels- und Gewerbeverein in Sachen Stadtmarketing eingegangen sind, ausgesprochen positiv aus, so dass der Kessel der Wirtschafts-Lokomotive Haslach wohl auch weiterhin gemeinschaftlich befeuert wird zum Wohle aller Gewerbetreibenden in Haslach.

Wirtschaftsregion Offenburg/Ortenau (WRO)

Die Wirtschaftsregion Offenburg/Ortenau (WRO) ist die Agentur für Standortmarketing und Öffentlichkeitsarbeit der Region. Weitere Arbeitsschwerpunkte sind die Bestandsentwicklung regionaler Unternehmen, die Förderung von Existenzgründungen sowie der Austausch zwischen Politik und Wirtschaft. Neben zahlreichen Gemeinschaftsständen auf Messen finden in diesem Netzwerk jährlich rund 30-40 Veranstaltungen statt.

Der enge Zusammenschluss von 53 Städten und Gemeinden, den Kammern, dem Kreis sowie rund 150 großen und innovativen Unternehmen der Region ist bundesweit einmalig. Politik und Unternehmen gehen bei der Entwicklung der Region Hand in Hand. Verschaffen Sie sich einen Überblick und testen Sie uns. Investoren haben mit der WRO eine einzige und schnelle Anlaufstelle in der industriestärksten Region am Oberrhein.