Heute spielt "Jewly" im Irish Pub

Jewly gehört zu jenen Künstlern, die in wenigen Sekunden mitreißen und inspirieren. Ein kraftvoller Rebell-Rock mit würzigen Blues-Akzenten der seine Musik präsentiert wie ein Hammerschlag.

Mit einer verbindenden Energie im Leben und einer kraftvollen, wilden und charismatischen Stimme ausgestattet, nimmt sie schnell einen Platz in der Rockszene ein, interpunktiert die internationale Szene (Tourneen in Europa, den USA, Kanada ...) und tritt im ersten Teil von Künstlern wie Scorpions, Macy Gray, Ten Years After, Lucky Peterson, Ana Popovic, Yannick Noah, Axelle Red, Florent Pagny oder Rover auf. Ihre Einflüsse oszillieren zwischen Led Zeppelin, Depeche Mode, White Jack, Nick Cave & The Kills. Ihr drittes Album "Drugstore", aufgenommen in England im Studio der Stranglers, wurde von Matt Backer, amerikanischer Gitarrist, und Phil Spalding, englischer Bassist,begleitet. Zwei Musiker mit herausragenden internationalen Stammbäumen (Mick Jagger, Seal, Elton John, Mike Oldfield, Joe Cocker, Sinead O′Connor, Michel
Polnareff, ...). Dom Brown, Duran Durans Gitarrist war berreit zwei Songs auf dem Album zu spielen. Mehr als nur ein Album, "Drugstore" ist ein wirkliches Universum, in das Jewly uns stürzt: ein Clip, der für jedes Lied gemacht wurde und alle Charaktere der Drugstore of Jewly enthüllt. Jewly, es ist ein feuriges Temperament, eine Stimme, die detoniert, das alles mit mitreißenden Texten abgestimmt!

Irish Pub Haslach
Samstag 25.01.2019
Beginn 21.00 Uhr
Eintritt frei, der Hut geht rum...