Liane Scherer eröffnet Massagepraxis in der Hauptstraße – Gewerbeverein und Kommune begrüßen Sie in den neuen Räumlichkeiten

Seit dem 01.01.2019 dürfen wir in Haslach eine neue Massagepraxis in den neuen Räumlichkeiten in der Hauptstraße 7/9 (über Reisebüro Oberfell) begrüßen.

Frau Liane Scherer ist seit 25 Jahren gelernte Masseurin und verfügt über die verschiedensten Zusatzausbildungen, die sie nun mit Freuden in ihrer eigenen Praxis anbieten kann. Neben einer manuellen Lymphdrainage, Segmenttherapie, Shiatsu-Akupressur, Elektrotherapie und vielen weiteren Anwendungsmöglichkeiten, hebt sie sich deutlich mit der Kältetherapie in der Kryokammer, von anderen Massagepraxen ab. Die Ganzkörperkältetherapie ist für Sportler zur Steigerung der Ausdauer, für die Schmerztherapie (z.B. Rheuma und Gelenkerkrankungen), bei Hauterkrankungen (z.B. Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne), bei Schlafstörungen, Gewichtsreduktion und vielem mehr geeignet Die Räume verströmen durch die helle und freundliche Einrichtung eine schöne Wohlfühlatmosphäre, in denen man das breitgefächerte Angebot der Massagepraxis gerne in Anspruch nimmt. Die Behandlungen reichen von klassischer Massagen, über Wellnessmassagen, Kosmetikbehandlungen, Entschlackungsprogramme, die bereits erwähnte Kältetherapie  bis hin zu Gruppenkurse in Yoga, Pilates, Nordic Walking. Bürgermeister Philipp Saar wünschte zusammen mit dem ersten und zweiten Vorsitzenden des Handels- und Gewerbeverein, Mechthild Bender und Dirk Giesler, der sympathischen Praxisinhaberin alles Gute und viel Zulauf für die Zukunft. „Es ist schön, dass der Gesundheitssektor in Haslach gut besetzt ist und immer wieder mit individuellen Praxen erweitert wird“, so die einhellige Meinung von Stadt und Gewerbeverein.