Dolmetscherpool Mittleres Kinzigtal

Der Dolmetscherpool Mittleres Kinzigtal ist eine Kooperation zwischen der AEF-Spanische Weiterbildungsakademie e.V. in Hornberg, dem Deutschen Roten Kreuz sowie den Städten Haslach im Kinzigtal, Hornberg und Wolfach.

Der Dolmetscher-Pool hilft, Sprachbarrieren zu überwinden und Menschen mit Migrationshintergrund zu unterstützen. Der/Die Dolmetscher/in unterliegt der Schweigepflicht. Die Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt. Alle Dolmetscher aus dem Kinzigtäler Pool durchlaufen eine Schulung und werden über ihren Einsatz hinaus begleitet. Die Einsätze der Dolmetscher werden durch die Academia Española de Formación- Spanische Weiterbildungsakademie e.V. (Sitz in Hornberg) zentral koordiniert. Ziel ist es, die Integration und Betreuung der in den Kommunen lebenden Flüchtlinge, anerkannten Asylsuchenden sowie Neuzuwanderern zu unterstützen.
Wer kann den DP in Anspruch nehmen? (Aufzählung nicht abschließend)
Kindertagesstätten, Schulen, gemeinnützige Organisationen, Rathäuser, Behörden, Wohlfahrtsverbände, ehrenamtliche Arbeitskreise, (psychologische) Beratungsstellen, Frühe Hilfen, Ärzte oder Krankenhäuser, Einrichtungen der Altenhilfe und ambulante Pflegedienste können den ehrenamtlichen Dolmetscherpool Mittleres Kinzigtal in Anspruch nehmen.
Nur die Einrichtungen können einen Dolmetscher anfragen, nicht die Klienten.
Grenzen eines Einsatzes
Ehrenamtliche Dolmetscher werden nur in Situationen eingesetzt, die keine wirtschaftlichen und rechtlichen Konsequenzen haben und werden nur bei Gesprächen tätig, die keine vereidigten Dolmetscher voraussetzen. Es handelt sich hier nicht um amtlich vereidigte oder amtlich bestellte Dolmetscher im Sinne des Dolmetschergesetzes.
Bei schriftlichen Übersetzungen, schwerwiegenden Krankheiten und Operationen, Angelegenheiten bei Polizei oder Gericht braucht es professionelle Dolmetscher.
Kosten
Der Dolmetscherpool Mittleres Kinzigtal ist für Einwohner und Einrichtungen aus Wolfach, Hornberg und Haslach kostenfrei, da sich diese Städte an den Kosten pauschal beteiligen. Die Festlegung der Höhe der Aufwandsentschädigung und die Abrechnung der Einsätze erfolgt über die Spanische Weiterbildungsakademie e.V.
Für die Institutionen und den Klienten fallen keine Kosten an.
Private Personen und Firmen der kooperierenden Kommunen (Haslach, Hornberg, Wolfach) können den ehrenamtlichen Dolmetscherpool nach Ermessen der AEF Hornberg ebenfalls in Anspruch nehmen. Die Kosten müssen jedoch selbst getragen werden.
Sprachen
Albanisch, arabisch, burkina faso, englisch, farsi, französisch, ibo, italienisch, hindi, philippinisch, polnisch, portugiesisch, russisch, spanisch -
weitere Sprachen auf Anfrage
 
Ansprechpartner und Koordination:
Wenn Sie zu einem Termin, einem Gespräch oder einer Beratung eine/n Dolmetscher/in hinzubitten möchten, nehmen Sie Kontakt mit der AEF auf. Dort geben Sie die benötigte Sprache, den Anlass des Gesprächs und den genauen Termin an, damit ein/e Dolmetscher/in an Sie vermittelt werden kann.

AEF-Spanische Weiterbildungsakademie e.V
Herr Alfredo Sanchez
Hauptstraße 12
78132 Hornberg
Telefon: 07833 9656378
alfredo.sanchez@aef-bonn.de
www.aef-bonn.de