Fasent-Sonntag – GROSSER UMZUG durch das Städtle

Mit der Stürmung des Haslacher Rathauses und der Schlüsselübergabe am Schmutzigen Donnerstag haben die Narren nun endgültig die Herrschaft im Städtle übernommen.

Unter dem Motto „Haslacher Puppenkiste“ lädt die Zunft dann am Fasent-Sonntag, den 03. März 2019 zu einem großen farbenfrohen und mit Sicherheit auch spektakulären Umzug durch die Innenstadt und zum anschließenden Narrentreiben im Städtle ein. Zahlreiche Fußgruppen und Mottowägen der Cliquen und Vereine werden das Fasent-Motto wieder närrisch originell auf die Straße bringen. Daneben werden eine Vielzahl von Gastzünften den Umzug und das anschließende Narrentreiben im Narren-Städtle Hasle bereichern. So werden neben der eigenen Zunft mit allen Formationen u. a. die Narrenzunft Mühlenbach, die Waldsteinhexen Fischerbach,  die Glepfdoole aus Triberg-Gremmelsbach sowie viele kleinere Zünfte aus Haslach und der näheren durch die Innenstadt ziehen.
Der Umzug beginnt um 14.00 Uhr und wird vom Haslacher Narrenbüttel und der Narrenzunft Haslach angeführt. Nach dem Narrensprung wird in den Straßen, Gassen und Lokalen  sowie in der Stadthalle ausgiebig gefeiert und getanzt. Das „Epizentrum“ der Haslacher Narretei an diesem Tag liegt wieder in der „Zunftschänke“ (Rathaus). Außerdem sind Zunft-Bewirtungsstände und Zelte am Marktplatz aufgestellt. Die Stadthalle wird dieses Jahr wieder direkt nach dem Umzug geöffnet sein. Die Bewirtung übernimmt der Sportverein Haslach. Hier können auch größere Gruppen einen Sitzplatz bekommen um sich bei Kaffee, Kuchen  und warmen Speisen aufzuwärmen und zu stärken.