B33 - letzter Bauabschnitt ab 16.11.

Der letzte Bauabschnitt zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Haslach (B 33) zwischen der Einfahrt „Im Mühlegrün“ und Höhe „Schreinerei Psak“ beginnt am nächsten Montag.
 
Erste Woche vom 16. bis 22.11. - die südliche Fahrbahnhälfte wird saniert
Der Verkehr in Fahrtrichtung Hausach fährt auf der B 33 wieder bis zum Abzweig B 294 (Sägerstraße, Höhe DM Markt). Ab dort wird der Verkehr rechts über die B 294 und dann weiter über die Mühlenstraße sowie die Lindenstraße und die Ahornstraße zurück zur B 33 umgeleitet. Im Bereich der Umleitung sind zum Teil die Vorfahrtsregelungen geändert.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Offenburg kann auf der B33 durch die Baustelle fahren und wird nicht mehr über das Industriegebiet Mühlegrün umgeleitet. Die Zufahrt zum Mühlegrün selbst bleibt zunächst möglich.
 
Die Ampeln auf der B 33 in Höhe Netto Discounter und bei der Einfahrt „Im Mühlegrün“ werden abgeschaltet. Zur sicheren Querung der B 33 werden für die Fußgänger stattdessen jeweils am Bauabschnittsende Fußgängerampeln aufgestellt. Die Fußgänger und Radfahrer in Richtung Industriegebiet Mühlegrün werden dann auf der Ausfahrtspur des Mühlegrün in das Gewerbegebiet hineingeleitet. Außerdem bleibt die Fußgängerampel in der Mühlenstraße weiterhin in Betrieb.
 
Sollten die Linksabbieger aus der Ahornstraße/Lindenstraße auf die B 33 in Fahrtrichtung Offenburg/Mühlegrün für größere Rückstauprobleme auf der Umleitungsstrecke in Fahrtrichtung Hausach sorgen, so muss gegebenenfalls das Linksabbiegen dort kurzfristig untersagt und diese Verkehrsteilnehmer, analog zum aktuell laufenden Bauabschnitt, über die B 33 durch den Tunnel Hausach und die Abfahrt Hausach-Ost umgeleitet werden. Das sei vorab mit der Polizei, der Verkehrsbehörde, der Straßenmeisterei sowie der Stadt besprochen worden, so das RP. Da der Verkehr von Mühlenbach in Fahrtrichtung Offenburg (B 294) ab
November wieder die übliche Route über die B 294 (Sägerstraße) zur B 33 Richtung Offenburg fahren kann, gehen die Behörden allerdings davon aus, dass diese Maßnahme voraussichtlich nicht erforderlich wird. Die Straßen im Mühlegrün und Am Gewerbekanal bleiben bis zum Vormittag des 23. November noch als Einbahnstraße ausgeschildert
 
Zweite Woche vom 23. bis 30.11. - die nördliche Fahrbahnhälfte wird saniert.
In Fahrtrichtung Hausach ändert sich nichts, in Fahrtrichtung Offenburg wird der Verkehr durch die Baustelle auf deren Südseite verlegt. Eine Einfahrt in die Mühlenstraße von Hausach kommend ist nicht möglich. Die direkte Zufahrt von der B 33 in das Industriegebiet Mühlegrün ist nicht möglich: der Verkehr in Richtung „Mühlegrün“ muss über die Schleifmattstraße zu- und abfahren. Im Bereich der Engstelle am Gewerbekanal (Höhe ehemals „Bebusch“) wird aufgrund des zu erwartenden Begegnungsverkehrs von Lastwagen eine Ampelanlage aufgestellt.
 
Das Märktezentrum ist über die sanierte B33 während des gesamten Bauabschnitts erreichbar.
 
Am Montag, 30. November sollen die Arbeiten zur Fahrbahnsanierung planmäßig abgeschlossen sein und die Baustellenbeschilderung zurückgebaut werden.

(Erstellt am 14. November 2020)