9. Haslacher Familienkonzert Reise um die Welt – Afrikanische Rhythmen

Die Weltreise der Familienkonzerte geht weiter: am Sonntag, den 24. März um 11 Uhr im Haus der Musik stehen afrikanische Rhythmen im Mittelpunkt des von der PRINZBACH Kultur-Stiftung ermöglichten Konzerts für kleine und große Musikbegeisterte.

Die Reise führt den Musikforschers Anton Andante und seine Freundin Zäzilie Zeitgeist auf den afrikanischen Kontinent. Dort angekommen stehen sie vor einigen Herausforderungen: nicht nur das Wetter macht den Beiden zu schaffen, gemeinsam mit den Musikern stehen sie vor der Aufgabe, europäische und afrikanische Klänge zu vereinen. Eine spannende Begegnung unterschiedlicher Musiktraditionen, die auch das Publikum mit einbezieht. Es wird gesungen und getanzt. Erst die Hilfe der kleinen und großen Konzertbesucher und-Besucherinnen ermöglicht schlussendlich ein gelungenes Konzert mit Geige, Doum Doum, Cello, Goni, Balafon, Gesang und Djembe.
Freuen Sie sich auf viel Musik, Information, neue Klangerlebnisse, Spaß und Freude gemeinsam mit den Gästen aus Burkina Faso, Adama Diarra, Drissa Diarra, Moussa Coulibaly (Doum Doum, Djembe, Goni, Balafon) sowie Anne Hilse-Heideker (Violoncello), Christina Weschta (Violine) und Andreas Heideker (Gesang, Sprecher). Immer getreu dem Motto der Familienkonzerte: Konzerte auf höchstem künstlerischem Niveau von Profis für Kinder, Eltern und alle anderen Musikbegeisterten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.