Die Stadt sucht weiterhin Bergwerksführer für das Besucherbergwerk „Segen Gottes“

Der Personalpool bei den Bergwerksführern ist noch nicht ganz gefüllt. Die verjüngte Bergwerksführergruppe von „Segen Gottes“ würde sich über zusätzliche neue Kolleginnen und Kollegen, die eine interessante Tätigkeit suchen und gerne mit Menschen umgehen möchten, freuen.

Die Tätigkeit ist auf Basis des 450-€-Gesetzes.
Nach einer umfassenden Einarbeitung in das Thema „Bergbau“ und die Einweisung in die Besucherführungen, werden Sie zu regelmäßigen „Grubendiensten“ eingeteilt. Die offiziellen Führungstermine finden vom 01.04. bis 31.10. täglich (außer montags) um 11.00, 13.30 und 15.30 Uhr statt. Im Winterhalbjahr finden Führungen nur nach Vereinbarung statt.
Weiter Informationen über die Tätigkeit erhalten Sie in der Tourist Information bei Werner Müller, Tel. 07832/706-174.