Straßenbauarbeiten vom 11. bis 21. Juni zwischen Haslach und Hausach

Das Straßenbauamt des Ortenaukreises erneuert die Schutzplanken zwischen Hausach und Haslach entlang der Bundesstraße 33. „Sie werden auf den neusten Stand der Technik umgerüstet und sind entsprechend verstärkt.

Damit erhöhen wir die Verkehrssicherheit der Verkehrsteilnehmer“, informiert Straßenbaumamtsleiter Roland Gäßler. Die Arbeiten beginnen am Dienstag, 11. Juni, und dauern bis voraussichtlich Freitag, 21. Juni. Dafür muss die Strecke halbseitig gesperrt werden.
Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Die Arbeiten erfolgen jeweils von 9 Uhr bis 16 Uhr, außerhalb dieser Zeiten ist die Bundesstraße frei befahrbar. Die Höchstgeschwindigkeit wird auf Tempo 50 reduziert.
Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die Beeinträchtigungen während dieser notwendigen Erhaltungsmaßnahme gebeten.