Hohe Arbeitsehrung: Erwin Brüstle seit 45 Jahre bei Mode Giesler

Bürgermeister Philipp Saar durfte bei Mode Giesler eine ebenso seltene wie schöne Ehrung vornehmen. Seit 45 Jahren ist dort Erwin Brüstle hoch geschätzter Mitarbeiter. Seitens der Industrie- und Handelskammer hatte Präsident Dr. Steffen Auer eine Ehrenurkunde ausgestellt, die Haslachs Stadtoberhaupt gerne übergab.

Am 01. April 1974 trat Erwin Brüstle eine dreijährige Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel bei der Firma „Herrenmoden Giesler“ unter Siegfried Gisler an. Der damals 16-jährige Fischerbacher kam noch mit dem Mofa ins Geschäft und wurde nach erfolgreichem Abschluss als Verkäufer bei „Herrenmode Giesler“ angestellt. Seit 1988 leitet er die Filiale von Giesler in Zell am Harmersbach, 1992 kam die Filialleitung von Herren Giesler in Haslach dazu. Nach dem Übergang der Firma zur Giesler Moden KG wurde die Filialleitung 2010 ausdrücklich noch einmal bestätigt. Sein Arbeitsgebiet ist aber deutlich umfangreicher: so tätigt er den „Einkauf Herren“ für die Betriebe in Haslach sowie in Oberkirch und ist für Werbeaktionen im Bereich Herrenmoden zuständig. Darüber hinaus macht er die Personaleinsatzplanung für die gesamte Filiale und betreut persönlich die Abteilung „Business Kleidung“ und „Hochzeitsmoden“. Besonderen Wert legte Dirk Giesler während der Ehrung auf die Feststellung, dass Erwin Brüstle sozusagen zur Familie gehöre und die Geschäftsleitung oft vertritt. Erwin Brüstles Leidenschaft ist nach wie vor die Kundenbetreuung und der Verkauf. Gerne erinnert sich der Filialleiter, der nach wie vor sehr viele Stammkunden persönlich betreut und ein umfangreiches Fachwissen besitzt, noch an seine erste Modesaison: „Damals waren geblümelte Hemden mit Schlaghosen der große Renner und die Herrensakkos hatten überbreite Revers von bis zu 10 cm“, erzählt Erwin Brüstle lächelnd.
 
Die Inhaberfamilie Giesler war durch Silke Maier und Dirk Giesler vertreten, welche neben einem persönlichen Geschenk an Erwin Brüstle auch Ehefrau Christa mit einem Blumenstrauß erfreute. Erwin Brüstle bedankte sich aufs Herzlichste für die Ehrung und wird dem Unternehmen auch in Zukunft treu bleiben und mit seinen Ideen zur Weiterentwicklung des Betriebes beitragen.