Handels- und Gewerbeverein ruft zur Aktion “Schlafgutscheine jetzt wecken“ auf - Erhöhung der Gewinne um Anreize zu schaffen gerade jetzt einzukaufen

Wer in Haslach bis zum 22. Juni mit einem „Schlafgutschein“ seinen Einkauf -oder seine Gastro-, Dienstleister- oder Handwerkerrechnung bezahlt, der kann gewinnen.

Ein Schlafgutschein ist ein Haslacher Geschenkgutschein, der vor dem 31.12.2019 ausgestellt wurde. Der HGH verlost unter den eingegangenen Schlafgutscheinen am 02. und 08. Juni jeweils 50,00 €, sowie am 15. Juni 100,00 € in Gutscheinen. HGH Geschäftsführer Martin Schwendemann und Mitarbeiter Marvin Polomski hoffen mit dieser Aktion versteckte und vergessene Gutscheine wieder ins Gedächtnis zu rufen. „Dieses Jahr ist die Aktion besonders wichtig! Die Gutscheingelder sollen nicht auf dem Vereinskonto bleiben, gerade jetzt soll das Geld in die Kassen der Händler und Gastronomen, die unter zu geringen Umsätzen wegen der Coronakrise leiden“, betont Schwendemann. Man möge sich von diesen alten Geschenkgutscheinen trennen und sich einfach „mal was gönnen“. Schwendemann weist ausdrücklich darauf hin, dass die Haslacher Geschenkgutscheine auch in den Gastronomiebetrieben Gültigkeit haben. Wer früh abgibt, nimmt an jeder Wochenziehung und an der Hauptziehung am 22. Juni teil. Dort gibt es dieses Jahr noch mal 300,00 € zu gewinnen. Selbst noch im Umlauf befindliche DM-Gutscheine werden angenommen!. Wichtig sei es, dass Kunden, die bis zum 22. Juni mit Schlafgutscheinen bezahlen, zur Gewinnerermittlung ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer leserlich auf den Gutschein schreiben. Die Daten werden nirgends gespeichert, die abgegeben entwerteten Gutscheine werden nach der Aktion selbstverständlich vernichtet. Der HGH erhofft sich viele „schlafende Gutscheine“ und zufriedene Kunden.