Dienstag und Mittwoch Blutspendetermin in der Stadthalle

Der DRK Ortsverein Haslach lädt ein, am Dienstag und Mittwoch dieser Woche  jeweils von 14.00 bis 19.30 Uhr zur Blutspende ins Blutspende-Zentrum in der Stadthalle Haslach zu kommen.

Trotz Corona, Lock-Down und vielen Einschränkungen sind Blutspenden weiterhin dringend erforderlich, sei es für Krebspatienten oder andere schwere Erkrankungen. Durch die Pandemie können viele Stammspender zeitweise nicht zur Blutspende kommen, was zusammen mit der begrenzten Haltbarkeit der Präparate schnell zu Engpässen bei der Blutversorgung führen kann. Daher wird gebeten, sofern die Gesundheit dies zulässt, sich zu beteiligen und zur Blutspende zu kommen. Hierzu bietet der DRK Ortsverein Haslach die Möglichkeit am
 
12. 01. + 13.01.2021 in der Stadthalle Haslach
jeweils von 14:00 – 19:30 Uhr
 
Der Ablauf des Termins ist wie folgt:
 
Bereits am Eingang erfolgt eine Temperaturmessung und eine kontrollierte Aufforderung zur Handdesinfektion. Nicht spenden dürfen
Menschen mit grippalen oder Erkältungs-Symptomen oder Durchfall Personen mit einer Körpertemperatur von mehr als 37,5 °C Menschen, die in den letzten zwei Wochen vor der Blutspende Kontakt mit einem Corona-Infizierten hatten oder sich im Ausland aufgehalten
 
Um den Spenderstrom effektiv ohne größere Wartezeiten steuern zu können, werden die Spender gebeten, einen persönlichen Zeitpunkt für ihre Blutspende zu vereinbaren. Auch Neuspender sollen sich grundsätzlich einen Termin für ihre erste Spende geben zu lassen.
 
Dies können Sie im Internet unter folgendem Link ganz einfach erledigen:
 
https://terminreservierung.blutspende.de/m/haslach-stadthalle
 
Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 73 Jahren, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 65 Jahre sein. Ein kleiner Zeitaufwand, der ein ganzes Leben retten kann.
 
Bitte, bringen Sie aus Sicherheitsgründen zum Termin keine Kinder mit.
 
Bitte nicht vergessen:
 
Personalausweis + Blutspende-Pass + Termin-Reservierungsbestätigung zur Spende mitbringen!