Infoveranstaltung und Film statt Tag der offenen Tür am Heinrich-Hansjakob-Bildungszentrum Haslach

Besondere Zeiten erfordern kreative Lösungen. So wird sich das Bildungszentrum Haslach pandemiebedingt statt im Rahmen eines klassischen Tages der offenen Tür in einer Infoveranstaltung am 24.02 um 19:00 Uhr  auf YouTube allen Interessierten vorstellen. Die Kinder werden in dem eigens produzierten Film „Nachts im Schulhaus“  allerlei über das BZH erfahren.

Unter dem Motto „BZH-hautnah“ erhalten Eltern und Kinder Einblicke in die Schularten Realschule und Werkrealschule sowie in das vielfältiges Schulleben der Schule. Der Infoabend wird in YouTube als Videostreaming durchgeführt. Dabei werden  Interessierte auf die Reise durch das Schulhaus mitgenommen und haben anschließend per Chat, E-Mail und Telefon die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Das YouTube-Video der Veranstaltung ist auch nach dem virtuellen „Tag der offenen Tür“ noch zu sehen. Los geht's am 24.02. um 19:00 Uhr. 
Für die Kinder wird es dann ab dem 20.02. einen spannenden Film geben, der einen kindgerechten Einblick in das Bildungszentrum Haslach gibt. Es wird noch nicht zu viel verraten, aber ein frecher Rabe namens Jonathan wird gemeinsam mit Luise das BZ erkunden. So haben die Kinder auch die Möglichkeit, die Elternveranstaltung mitzuverfolgen.  
 
Alle Informationen dazu finden alle Interessierten auf der Homepage des Bildungszentrumshttps://www.bildungszentrum-haslach.de/tag-der-offenen-tuer.html oder einfach den QR-Code scannen. 
Die Anmeldung der Kinder findet über die Homepage online statt. Die Abgabe der erforderlichen Unterlagen ist ebenso digital möglich.