25 Jahre zu Gast auf dem Sommerhaldenhof

Haslach. Karin und Ulrich Hops (Bildmitte) aus Krefeld wurden während ihres Ferienaufenthaltes bei ihren Gastgebern, der Familie Duffner vom Sommerhaldenhof geehrt. Die sympathischen Gäste aus Nordrhein-Westfalen sind schon langjährige Stammgäste. Haslachs Tourismusleiter Werner Müller konnte in diesen Tagen zum 25-jährigen Aufenthalt auf dem Sommerhaldenhof gratulieren und überbrachte zum Kaffeekränzchen die besten Wünsche von Bürgermeister Philipp Saar.

Sichtlich genoss das Ehepaar Hops die spätsommerlichen Tage im Schwarzwald mit Ausflügen, kleinen Wanderungen und Spaziergängen. Immer wieder erfreuen sie sich bei ihren Haslach Aufenthalten über die gepflegten und blumengeschmückten Anlagen und lobten die fleißigen Mitarbeiter der Stadtgärtnerei sehr. Gerne erinnerte sich das Gästepaar an die letzte Ehrung für den 20. Aufenthalt, bei der ihre Kinder und Enkelkinder am Ehrungstag extra nach Haslach fuhren. Auch von dem sauberen und schönen Schwimmbad, das sie früher schon gerne mit den Kindern besuchten, sind die Gäste voll begeistert. Seitens der Stadt bedankte sich Werner Müller mit der Haslacher Stadtchronik, einem schönen Blumenstrauß und der obligatorischen Treueurkunde bei den Gästen. Dank galt auch dem Ehepaar Luitgard und Klaus Duffner (links und rechts im Bild) für die gute Beherbergung und Betreuung der Gäste in den letzten 25 Jahren.