Haslacher Nikolausgruppe im ZDF Mittagsmagazin

Die Haslacher Nikolausgruppe, die vom 4. bis 6 Dezember von Haus zu Haus zieht, wurde vom ZDF Mittagsmagazin begleitet und ist am morgigen Nikolaustag, 06. Dezember ab 13.00 Uhr auf ZDF beim Mittagsmagazin zu sehen.

 Die Nikolausbesuche in Haslach haben eine lange Tradition, welche schon in einem Beitrag der „Schwarzwälder Volksstimme“ anlässlich des Xaveritages 1911 belegt ist. 

Damals seien beim Xaveritag in der „Kanone“ in Begleitung des Bischof Nikolaus recht seltsame Begleiter erschienen, so ein Ruprecht, ein Pelzmärtel und der unheimlich wirkende Biggeresel. Lediglich der zur Gruppe schon damals gehörende Engel konnte zusammen mit dem Nikolaus als Freund der Kinder dieselben etwas beruhigen.
Einige der vielen Zeitzeugen aus der Zeit von Alt- Hasle des beginnenden 20. Jahrhunderts berichteten immer wieder von ihren Erlebnissen zur Adventszeit im Städtle und kein geringerer als Heinrich Hansjakob weiß in seinen Jugenderinnerungen sehr anschaulich davon zu berichten, als in seinem Elternhause der „Richter des Kinderhimmels“ erschienen war und von den Kindern das „Klausenhözle“ verlangte, um in dessen Kerben zu sehen, ob sich die Kinder entsprechend brav verhalten hätten. Sehr viel ist auch bei der im Alter von 99 Jahren verstorbenen Maria Schaettgen zu erfahren, denn sie hatte die Bräuche ihrer Vaterstadt sehr genau beobachtet und ihre eigenen Erlebnisse, auch mit Nikolaus & Co niedergeschrieben. Ihr war es auch ein Anliegen gewesen, diese und weitere Bräuche zu bewahren oder gar wieder zu beleben und so kam es auch durch ihre eigenen Erfahrungen und Impulse im Jahre 1986 zur Wiederbelebung des Haslacher Nikolausbrauches, der Haslacher Nikolausgruppe mit dem Biggeresel. Und so ist diese Gruppe wieder in den kommenden Tagen unterwegs zu den Kindern, um diese in den Häusern zu besuchen. Auch auf dem Marktplatz werden sie am Nikolaustag erscheinen, um dort Kinder und Erwachsene zu beschenken mit dem für diesen Tag typischen „Klausenmann“.

(Erstellt am 05. Dezember 2023)