HdMLive "HISS" - Karten jetzt im Vorverkauf sichern

Kult-Event im Haus der Musik, HISS am Sonntag, 14. April in Haslach

"Südsee, Sehnsucht & Skorbut" heißt ihr achtes Album.
Es ist erstaunlich, dass HISS auf den unzähligen Konzerten der letzten Jahrzehnte kaum von ihren Abenteuern auf hoher See berichteten. Dabei trotzten sie Tsunamis und Taifunen, der sengenden Sonne des Südens und dem erbarmungslosen Eismeer und überstanden gefährliche Begegnungen mit Haien, Schmugglern und Korsaren. Sie zechten und sangen in Cartagena und Wladiwostok, in Kapstadt und Shanghai.
Auf ihrem achten Album erzählen uns HISS endlich von ihren unglaublichen Erlebnissen auf den Meeren und in den Häfen, von der harten Arbeit an Deck und im Maschinenraum, von der Nützlichkeit des Rums, von Schiffbruch, Abschied und Heimkehr.
Wir hören zeitgemäße Seemannslieder, Piratenpolkas, Südsee-Ska, Tiefsee-Tango und werden dabei vielleicht selbst so seefest, so sturmerprobt und stark wie HISS.

HISS, das ist:
- Musik für die menschlichen Problemzonen: Bauch, Beine, Hirn.
- Ein Konzertabend im Spannungsfeld zwischen Polka und Rock′n′Roll, Taiga-Twist und Texas-Tango, zwischen Schmutz und Schmalz.
- Die Band baut spielerisch und ungezwungen irische und arabische Melodien ein, würzt die Polka mit Country, Rockabilliy, Latin, Walzer und Blues.
- Rasante wie zugleich hintersinnige Tonkost.
- Die Band überzeugt nicht nur musikalisch: Frontmann Stefan Hiss schaffte es auch, das Publikum mit Humor und Selbstironie in seinen Bann zu ziehen.
- Trübsinn bläst keiner beim HISS-Konzert.
- Zum Bandimage von Outlaws und Vagabunden gesellen sich die rabenschwarzen, ironisch-zynischen Texte der Songs.
- HISS sorgt auch im 23. Jahr für gute Laune, zuckende Körper und leuchtende Augen.
- HISS bewegt sich durch das Unterholz traditioneller Musikstile in souveräner Manier und mit großer musikalischer Meisterschaft.
Vorverkauf im StudioK Haslach - begrenzte Kartenanzahl

HdMLive mit "HISS"
Sonntag, 14. April 2019
Beginn 19.00 Uhr
Eintritt 19,00 Euro